Frauenmahl - Visionen vom guten Leben: Leben – Arbeiten – Wirtschaften

Das Frauenmahl am 30. März 2017 in St. Katharinen, Osnabrück, fragt nach:

Wie sähe die Welt aus, wenn Arbeit und Leben keine Gegensätze wären? Wenn Familienarbeit, Pflege und Fürsorge den gleichen Stellenwert wie andere Wirtschaftszweige hätten? Wenn das gute Leben für alle im Zentrum des Handelns stünde?

Evangelische Frauen laden ein zu einem festlichen, inspirierenden Abend mit Dr. Birgit Klostermeier, Landessuperintendentin des Sprengels Osnabrück, und Dr. Antje Schrupp, Politikwissenschaftlerin und Autorin. Mit dabei: Der FrauenLesbenChor Taktlos sowie gutes Essen und Trinken.
Veranstalter ist der Ev.-luth. Kirchenkreisverband Osnabrück-Stadt und –Land; verantwortlich sind Diakoniepastorin Doris Schmidtke (0541-9811969; doris.schmidtke@remove-this.evlka.de) und Rita Steinbreder, Referentin für Frauenarbeit.
Termin und Ort:Do., 30.03.2017, St. Katharinen, Osnabrück; Einlass ab 17.00 h, Beginn: 18.00 h. Eintritt: 19€ (Ermäßigungen sind möglich). Hier finden Sie Einladung und Anmeldekarte zum Download.