Neu: Reader mit Quellen zur Geschichte der Reformation in Osnabrück

Was stand eigentlich in der Kirchenordnung der Stadt Osnabrück von 1543? Und wie sah sie für die Landkirchen des Stifts Osnabrück aus?

Der umfangreiche Reader bietet neben einer ausführlichen Zeitleiste eine Zusammenstellung verschiedener Quellen zur Geschichte der Reformation in der Region. Ausgewählt und bearbeitet von Prof.Dr. Martin Jung und Alina Pohlmann, Universität Osnabrück. Den Reader (53 S.)  finden Sie zum Zum Download unter Service .