Druckfrisch: "Luther lesen. Die zentralen Texte"

Das Buch bietet nahezu alle wichtigen Luthertexte in Auszügen und kennt dabei keine Tabus. Ein "authentischer, als auch leicht lesbarer und gut verständlicher Luther", verspricht der Verlag V&R.

"Luther lesen" versammelt in einem Band wichtige und interessante Luthertexte und vermittelt so einen Eindruck vom „ganzen Luther“. Das Buch schließt eine seit langem vorhandene Lücke. Die Textfassungen beruhen auf Kurt Alands „Luther deutsch“, wurden aber durchweg anhand der Originaltexte überprüft, überarbeitet und korrigiert und noch einmal der heutigen deutschen Sprache und Rechtschreibung angepasst. Kurze Einleitungen ordnen die Texte ein und helfen beim Verstehen. Gerahmt wird der Band von Melanchthons Bericht über Luthers Herkunft sowie dem Bericht von Augenzeugen über Luthers Tod. So gesehen bietet „Luther lesen“ eine andere, neuartige, aber komplette Luther-Biografie, bei der im Kern Luther selbst zu Worte kommt. Autor ist Martin H. Jung, Professor am Institut für Evangelische Theologie an der Universität Osnabrück. Mehr Infos