"Vier Blaue Kreise" - Symbol für Respekt, Toleranz und Akzeptanz...

... und schon jetzt ein beliebtes neues Fotomotiv für Osnabrück. Die "Vier Blauen Kreise" faszinieren, sind weithin sichtbar und regen zum Austausch an: Mit seiner geometrischen Formation gelingt Felice Varini tatsächlich eine Performance im öffentlichen Raum, die neue Gemeinschaftserfahrungen initiiert. "Die Leute fragen 'Was bedeutet das?' und nicht 'Was soll das?!' " sagt Valérie Schwindt-Clevemann, die Felice Varini nach Osnabrück geholt hat. "Das ist ein Unterschied", ergänzt sie, "und darüber freue ich mich". Der in Paris lebende Schweizer Künstler irritiert noch bis Oktober mit dieser "Intervention", die in den freien Raum gezeichnet zu sein scheint. Je nachdem, welchen Standpunkt man einnimmt, hat man ein anderes Ergebnis - oder ein individuelles Erlebnis. Den im wahrsten Sinne vollkommenen Blick auf das Gesamtkunstwerk zwischen Dom und Marienkirche hat man vom Verkehrsschild hinter dem Löwenpudel aus. Die geometrische Formation hat Varini durch das Anbringen einer leuchtend blauen Klebefolie auf verschiedene Gebäudefassaden des Marktplatzes entstehen lassen. Als Beitrag zum Reformationsjahr 2017 stehen die Kreise für gemeinschaftliches Zusammenwirken, für Respekt, Toleranz und Akzeptanz. 
Es war nicht gerade ein kleiner Aufwand nötig, um die "Vier Blaue (n) Kreise" entstehen zu lassen. Zwei Nächte lang wurden die Kreis-Segmente mit Hilfe eines leistungsstarken Projektors auf die Fassaden vorgezeichnet. Dann wurden die Teilstücke der Klebefolie in der Kunsthalle zugeschnitten und von Hand mit der leuchten blauen Farbe bestrichen. Dies fertigen Folien dann auf dem Kirchendach von St. Marien anzubringen, erforderte schon artistische Leistung und absolute Schwindelfreiheit. "Es ist ein Kunstwerk, dem man sich nicht entziehen kann", fasst Valérie Schwindt-Klevemann zusammen, "die Kreise haben eine Symbolkraft. Und sie spiegeln gleichzeitig den Entstehungsprozess des Kunstwerks wider." (BN)

Kontakt

Brigitte Neuhaus
Projektstelle 500 Jahre Reformation – 
Region Osnabrück

Evangelisch-lutherischer
Kirchenkreis Osnabrück

2017@remove-this.kirchenkreis-osnabrueck.de
www.2017osnabrueck.de

Telefon 05 41- 44 02 84 11 
Schlossstraße 16
49074 Osnabrück